Präsidialbüro/Pressestelle

rbb-aktuell auf dem Campus

Der Bereich Präsidialbüro/Pressestelle ist direkt dem Präsidenten der FHPol angegliedert und verantwortlich für folgende Aufgaben:

Das Präsidialbüro unterstützt den Präsidenten bei seinen Aufgaben und Planungen. Das Aufgabenspektrum erstreckt sich von der Sammlung, Auswertung und Kommunikation von Informationen als Basis strategischer Entscheidungsfindungen bis zur Organisation von Beratungen des Präsidenten oder der Bearbeitung bereichsübergreifender Vorgänge.

Die Arbeit der Pressestelle umfasst ein ganzes Maßnahmenbündel aus Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Hierzu gehören die gesamte öffentliche Kommunikation einschließlich der Kontaktarbeit, Veröffentlichung von aktuellen Ereignissen in den Medien sowie die Medienbetreuung. Es gilt in all diesen Bereichen das Bild der Fachhochschule der Polizei Brandenburg nach Innen und nach Außen zu transportieren bzw. die Öffentlichkeitsarbeit zu koordinieren.

robert.bechmann [at] polizei.brandenburg.de (subject: Internetanfrage) (Robert Bechmann)

Tel.: +49 (0) 3301 850-2010

marion.ratzsch [at] fhpolbb.de (subject: Internetanfrage) (Marion Ratzsch)

Tel.: +49 (0) 3301 850-2011

Für die zentrale Erreichbarkeit des Präsidialbüros der FHPol dient das Funktionspostfach: praesidialbuero.fhpol [at] polizei.brandenburg.de (Präsidialbüro)

Für Belange der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit steht das Funktionspostfach: pressestelle [at] fhpolbb.de (subject: Internetanfrage) (Pressestelle)

zur Verfügung.

 

Link zur Seite Erasmus+

 

Netzwerk Studienqualität Brandenburg

 

Link zum Projekt Projekt TARGET

Folgen Sie uns auf:

Link zum Facebook-AuftrittLink zum Twitter-AuftrittLink zum GooglePlus-AuftrittLink zum Youtube Channel der FHPolBB