Stellenausschreibung

Bus-/Kraftfahrer (m/w/d)

Stellenausschreibung Bus-/Kraftfahrer

Über uns

Die Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg ist als Bildungsdienstleister verantwortlich für das Studium und die Ausbildung von Polizeianwärterinnen und -anwärtern im Vorbereitungsdienst sowie für die gesamte polizeiliche Weiterbildung im Land Brandenburg. Der weitläufige Campus in Oranienburg ist gut zu erreichen und bietet ein angenehmes Arbeitsumfeld. Kantine, Bibliothek und Sportmöglichkeiten stehen genauso wie eine gute technische Infrastruktur zur Verfügung. Sie erwartet ein moderner Fuhrpark mit vier gut ausgestatteten Reisebussen verschiedener Größen sowie unterschiedlichste Pkw, Transporter und Lkw. Freundliche und motivierte Kolleginnen und Kollegen arbeiten bereichsübergreifend vertrauensvoll zusammen und freuen sich auf Ihre Unterstützung. Überzeugen Sie sich von den Vorzügen der FHPol als Arbeitgeber auch auf der Internetseite www.fhpolbb.de.

Wir suchen

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Dienstort Oranienburg in der Verwaltung / Dezernat Logistik einen

Bus-/Kraftfahrer (m/w/d)

in Vollzeit, bewertet nach Entgeltgruppe 5 TV-L.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Sicherstellung des Personentransportes für die Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg (insbesondere von Anwärtern)
  • Durchführung von Post- und Kurierfahrten
  • Fahrten mittels Lkw und Kleintransporter, einschließlich Be- und Entladearbeiten
  • Verantwortung für den verkehrs- und betriebssicheren Zustand der Dienstkraftfahrzeuge
  • Selbstständige Pflege der Fahrzeuge und Durchführung von Kleininstandsetzungen
  • Abrechnung/Nachweisführung der Fahrten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Fahrerlaubnisklassen D und CE
  • Berufserfahrungen beim Führen von Fahrzeugen der Fahrerlaubnisklasse D
  • Wünschenswert ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung/Qualifizierung zum Berufskraftfahrer
  • Ortskenntnisse in den Bundesländern Brandenburg und Berlin
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit und ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis
  • Flexibilität auch hinsichtlich der Arbeitszeiten
  • Gesundheitliche Eignung

Bewerbungen von Frauen wird besonders gern entgegengesehen.

Schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Einsendung

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse, Kopie Ihres Führerscheins etc.) per E-Mail an

personaldezernat.fhpol [at] polizei.brandenburg.de

oder an folgende Anschrift

Fachhochschule der Polizei
des Landes Brandenburg

Dezernat Personal
Bernauer Straße 146
16515 Oranienburg

Sofern Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Kosten, die Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung entstehen, können nicht ersetzt werden.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezo-genen Daten verarbeiten, sowie bis zu 6 Monaten nach rechtskräftigem Abschluss des Stellenbe­setzungsverfahrens aufbewahren.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist endet am 21. Juni 2019.

Rückfragen

Bei Rückfragen können Sie sich an

Herrn Thomas-Michael von Hoff
Dezernat Logistik
Tel.: +49 (0) 3301 850 2151

oder an

Frau Madleen Gaeth
Dezernat Personal
Tel.: +49 (0) 3301 850 2621

wenden.