Artikel

Schnupperstudium an der Fachhochschule - zum Ersten in 2018

Dr. Jochen Christe-Zeyse bei der Begrüßung
Die Fachhochschule hatte an den beiden vergangenen Tagen wieder zum Schnupperstudium eingeladen. An den ersten zwei von insgesamt im Jahr 2018 geplanten 5 Terminen konnten sich junge Leute über den Polizeiberuf informieren.

Hatte die Fachhochschule in der Vergangenheit 2 mal derartige Tage je Kalenderjahr im Angebot, wird nun durch die Organisatoren, vor dem Hintergrund der Erhöhung der Einstellungszahlen und der verstärkten Suche unserer Mitbewerber an schulfreien Tagen im Jahr, diese bei den potentiellen Bewerberinnen und Bewerbern hoch im Kurs stehende Veranstaltungen vorbereitet. Seit Wochen waren die 100 Plätze ausgebucht.

Dr. Jochen Christe-Zeyse, Vertreter des Präsidenten der Fachhochschule der Polizei, unterstrich in seiner Begrüßungsrede an die 49 angereisten Gäste des zweiten Veranstaltungstages, dass wir den jungen Menschen authentische Einblicke in den Bachelorstudiengang des gehobenen Polizeivollzugsdienstes ermöglichen und die Interessierten dabei die Chance erhalten, exklusiv zu erfahren, ob ein Studium zur Polizistin oder zum Polizisten das richtige für ihre Berufswahl sein könnte.

Vor Ort konnte der normale Alltag an der Fachhochschule der Polizei erlebt werden. Am Vormittag nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den planmäßigen Vorlesungsveranstaltungen unserer Studierenden teil. Dabei standen an diesem Tag die Fächer Strafrecht und Verkehrsrecht im Mittelpunkt.

Im Anschluss daran führten einige Studierende die "Schnupperstudenten" über den Campus und standen geduldig für Nachfragen zum studentischen Leben an unserer Einrichtung zur Verfügung.

Den Abschluss des Tages bildete ein Informationsgespräch bei den Kollegen des Auswahldienstes. Hier erläuterte diese wichtige Einstellungsvoraussetzungen sowie das Auswahlverfahren und beantwortete Fragen rund um die Bewerbung.

Interessierte können unter www.polizei-brandenburg-karriere.de mehr zum Polizeiberuf erfahren, wo und wie man sich für die in den Sommer- und Herbstferien stattfindenden nächsten Schnuppertage anmelden kann.

Link zur Seite Erasmus+

 

Netzwerk Studienqualität Brandenburg

 

Link zum Projekt Projekt TARGET

Folgen Sie uns auf:

Link zum Facebook-AuftrittLink zum Twitter-AuftrittLink zum GooglePlus-AuftrittLink zum Youtube Channel der FHPolBB