Artikel

Abwechslungsreicher Berufsalltag gewünscht?

Bewerbung für April 2019

Für den kommenden Einstellungstermin im April 2019 sind noch kurzfristig Bewerbungen bis Ende Januar möglich. Interessierte können sich komfortabel online bewerben. Zunächst müssen keine persönlichen Unterlagen eingereicht werden. Der Auswahldienst an der Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg meldet sich zeitnah nach Eingang der Bewerbung.

Schon im Februar oder März werden die Bewerberinnen und Bewerber dann zu einem zweitägigen Auswahlverfahren nach Oranienburg eingeladen. Zu Beginn des Auswahlverfahrens wer­den zunächst mit einem psychologischen Messverfahren spezielle Veranlagungen und Fähigkeiten für den Polizeiberuf getestet. Danach sind ein Diktat und ein Sporttest zu absolvieren. Am zweiten Tag erfolgt eine polizeiärztliche Untersuchung. In einem sich anschließenden Eignungsgespräch bewertet eine Auswahlkommission, inwieweit die Bewerberinnen und Bewerber für den Polizeiberuf geeignet sind.

Nach erfolgreichem Testausgang werden unsere Polizeianwärterinnen und -anwärter an einer der modernsten Bildungseinrichtungen der deutschen Polizei ausgebildet. Schon während der Ausbildung bzw. des Studiums werden Bezüge in Höhe von 1270 bis 1320 Euro gezahlt sowie eine kostenlose Krankenversicherung geboten.

Alle wichtigen Informationen, einschließlich der Onlinebewerbung, sind unter www.polizei-brandenburg-karriere.de  zu finden.

 

Bewerben Sie sich online und werden Sie Teil unseres Teams im Frühjahr 2019!